Wasserflaschen, hochwertiges Trinkwasser

 

 

 

Neues rund um die Wasseraufbereitung

 

 

 

 

 

 

 

Universal Anschlusssets für Reise/mobil/outdoor und Notfall                                                                          

 Ab Januar 2017 ist ein neu aufgestelltes Univeral-Anschlußpaket fertig, mit der Vorgabe in jeder Situation eine keimsichere und schadstoffreduzierte Wasserfiltration durchführen zu können, unabhängig ob Leistungsdruck vorhanden ist oder nicht und welche Gewinde vorliegen. Es besteht bzgl. der Kupplung hierzu auch eine neue internationle Patentanmeldung.


 

Campingfilter Flaschen-Trinkwasserfilter Universal
Universales Anschluß- und Betriebsset mobile Filtration

                                                                               

Neuheit:  Kompakter Inline - Sterilfilter mit  Aktivkohleblock                                                 

 

Inline Steril Filter ISF Hygienefilter Keimsperre
ISF 5x2 AM: 5" lange, 2" breite Keimsperre, Membran mit AK-Bloick

Alle Informationen hier:

 Weitere Varianten zu deiser Serie sind mit Mindestbestellmengen erhältlich.

  

Sicherheitshahn mit integriertem "Freien Auslauf" für Spülwasser von RO-Anlagen

 

HA-safe-FREE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Freie Auslauf des Spül- bzw. Abwassers schützt vor den Gefahren der Rückverkeimung, da das Spülwassers nicht mehr an den Siphon angeschlossen wird.

 Dies erfüllt auch die Installationsvorgaben gemäß DIN EN 1717.  Gemäß dem aktuellen Regelwerk zur Installation von Geräten an das Trinkwasserleitungsnetz ist eine dauerhafte Verbindung zwischen Trinkwasserleitungsnetz und Abwasserleitungsnetz nicht zulässig.

 

Zudem kann das Spülwasser gesammelt und anderweitig genützt werden.

 

Ein Vorteil dieser Lösung ist auch, dass zur Anlagenüberwachung eine routinemäßige  Kontrolle des Verhältnisses zwischen Osmosewasser und Spülwasser einfach durchzuführen ist. D.h. eine Verkalkung des Durchflussbegrenzers dadurch rechtzeitig erkannt und so einem vorzeitigen Verschleiß der Osmosemembran durch mangelnde Spülung vorgebeugt werden kann.

Details siehe DOWNLOAD, Produktdatenblatt Nr. 6.

 

Freier Spülwasserauslauf für Osmoseanlagen             Dez. 2015

Um einen Anschluss des Spülwassers von Osmoseanlagen an den Siphon zu vermeiden, der gemäß DIN EN 1717 auch nicht zulässig ist, bieten wir ein weitere Lösung an, in der das Spülwasser (Konzentrat) frei in das Spülbecken abgeleitet wird. Die Länge des Auslaufs können wir nach Wunsch anpassen.

Modell 2 zur Durchführung durch Arbeitsplatten:

Freier Splülwasserauslauf, Edelstahl, Hersteller: H2on GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modell 1 zur Durchführung durch Edelstahl Spülbecken

Freier Auslauf Spülwasser
Freier Spülwasserauslauf Modell 1

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details siehe DOWNLOAD Produktdatenblatt Nr. 13.

Kompakte Osmoseanlage mit Hygieneprotektion 

500 GPD Osmose Directflow, Umkehrosmose, RO
500 GPD RO-Anlage mit Kombifilter und 0,1 µm Keimsperre

 

Details siehe DOWNLOAD Produktdatenblatt Nr. 14.

Filterflasche TRAVEL-BOTTLE

Bakteriensicherer Durstlöscher auch abseits von Getränkemärkten und Wasserleitungen.

Ab November 2016 auch mit Kombifilter Aktivkohleblock + Mikromembran

 

Filterflasche Travel-BOTTLE mit Keimsperre
Filterflasche mit Keimsperre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details siehe DOWNLOAD Produktdatenblatt Nr. 57

Flexschläuche - jede Länge & alle gängigen Gewinde  

Neu: Anfertigung nach Ihren Gewinde- und Längenvorgaben.

Flexibler geht's nicht !

 

 

Flexschlauch, Trinkwasserleitungen, Wasserschläuch
Flexschläuceh nach Ihren Vorgaben, Made In Germany, gemäß KTW, DVGW